Mit Hund auf Skitour

Inhalte

Dieser Kurs ist  für Teams ohne Rettungshundeausbildung gedacht, die gerne in der Freizeit mit Hund auf Skitouren gehen und mehr Sicherheit im Ernstfall erlangen wollen.

 

 

Kursbestandteile sind:

* Schnee- und Lawinenkunde 

* Auffinden einer vergrabenen Person nach dem Phasenmodell

* Richtiger Umgang mit Schaufel, Sonde und LVS

* effizientes Ausgraben einer verschütteten Person  

* Erste Hilfe am Verschütteten

* physiologische Anforderungen für Lawinenhund

* Sicherung ihres Hundes an ausgesetzten Stellen und  auf Gletschern

* schonender Abtransport eines verletzten Hundes

Voraussetzungen

Anforderungen Hund:

* mindestens 12 Monate

* mittlere bis große Größe

* gut ausgeprägter Spieltrieb, am besten schon an Suchspiele gewöhnt

* Altersentsprechender Gehorsam bei guter Sozialverträglichkeit

Anforderungen Hundeführer:

* Mindestalter 18 Jahre 

* Skitourenerfahrung

* Kondition für mehrstündige Arbeit im Tiefschnee; Aufstiege bis 500hm

 

Ort

Unser Basecamp ist das Berghotel Gemmi/Wallis in schneesicherer Lage auf 2300müNN.       

 

Die Hunde dürfen mit auf die Zimmer oder können im angrenzenden alten Hotel in Boxen untergebracht werden.

 

Unser Übungsgebiet liegt in unmittelbarer Nähe zum Hotel und wir können die zahlreichen Pisten und Tiefschneehänge während und nach dem Kurs auskosten.

 

pro Team und Kurs: 420.- €

Nächster Termin: Für Winter 2019 werden die Termine im August 2018 erstrellt.

min. 4, max. 6 Teilnehmer

Anmeldung per eMail über das Kontaktformular. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine ausführliche Packliste für Ausrüstung.

 

Kosten für Anreise, Übernachtung, Verpflegung und evtl. Liftgebühren sind in den Kursgebühren nicht enthalten.

 

 

Termine & Anmeldung
  • Facebook Social Icon
alpinhunde   outdoorEmotion
Renate und Johannes Hepting
Schirmatte 2 79215 Biederbach
mail: jhepting@online.de
fon:  07682/7298
mobil: 015209849258
IBAN: DE 96 6805 0101 0013 8355 61